Digitale Bibliothek
der Felix-Mendelssohn-Bartholdy-Stiftung, Leipzig

MWV A 18 / op. 52

Sinfonie-Kantate Lobgesang / Hymn of Praise
Eine Sinfoniekantate nach den Worten der Heiligen Schrift für Solostimmen, gemischten Chor, Orchester und Orgel

Entstehungszeit: [erste Jahreshälfte 1840]; 27. November 1840

Gewidmet: Widmung des deutschen Erstdrucks: Friedrich August König von Sachsen

Text: Bibel, zusammengestellt von Felix Mendelssohn Bartholdy

Erste bekannte Aufführungen: erste Fassung: 25. Juni 1840 Leipzig, Thomaskirche (Feier des Gutenbergfestes) | 23. September 1840 Birmingham, Town Hall (Birmingham Musikfest) zweite Fassung: 3. und 16. Dezember 1840 Leipzig, Gewandhaus | 15. März 1841 London, Hannover Square Rooms

Interpreten: Leipzig: N.N. | Birmingham: Charlotte Ann Birch (Sopran), Maria Caradori-Allan (Sopran), Mrs. Knyvett (Sopran 2), John Braham (Tenor), Felix Mendelssohn Bartholdy (Leitung) Leipzig: Livia Frege (Sopran), Sophie Schloss (Alt), C. M. Schmidt (Tenor), Felix Mendelssohn Bartholdy (Leitung) | London: John Braham (Tenor), Charles Lucas (Leitung)


Digitalisierte Ausgaben:
mh_a_018_001
Sondern ich wöllt alle künste, sonderlich die Musica, gern sehen im dienst, / des der sie geben und geschaffen hat. Dr. M. Luther. Lobgesang / Eine Symphonie-Cantate / nach Worten der heiligen Schrift / componirt / von / FELIX MENDELSSOHN- / BARTHOLDY. / Klavierauszug. / Op. 52. [auf 2. Seite] Seiner Majestät / dem König von Sachsen / ehrfurchtsvoll zugeeignet.

Ausgabe: Klavierauszug
Auflage: deutsche Erstausgabe
Umfang: 127 Seiten

Erschienen: Juni 1841, Breitkopf & Härtel, Leipzig
Verfahren: Plattendruck / PN 6518
Format: Hochformat (31,8 x 25,5 cm)
Preis: 5 Thlr.15 Ngr.

Titelseite: Lithographie

Provenienz: hs. Vermerk auf der Titelseite »Marie Hofmann Kegeln«
Stichvorlage: Autograph, B-MA, Aut. 1118/1a
Invertarnummer: MH.A.18.1

Vgl. Wehner, MWV S. 24
mh_a_018
LOBGESANG / Eine / SYMPHONIE-CANTATE / nach Worten der heiligen Schrift / componirt / von / FELIX MENDELSSOHN- / BARTHOLDY. / Op. 52.

Ausgabe: Orchesterstimmen
Auflage: deutsche Erstausgabe
Umfang: 21 Hefte, 27 (Vl. I), 23 (Vl. II), 23 (Va.), 23 (Vc. und Kb.), 11 (Fl. I), 11 (Fl. II), 11 (Ob. I), 10 (Ob. II), 12 (Klar. I), 12 (Klar. II), 12 (Fag. I), 11 (Fag. II), 8 (Hrn. I), 7 (Hrn. II), 7 (Hrn. III), 4 (Trp. I), 4 (Trp. II), 4 (Pos.-Alt), 4 (Pos.-Ten.), 4 (Pos.- Bass), 4 (Pk.) Seiten

Erschienen: Juni 1841, Breitkopf & Härtel, Leipzig
Verfahren: Plattendruck / PN 6533
Format: Hochformat (34,5 x 27 cm)
Preis: 10 Thlr.

Titelseite: Lithographie

Stichvorlage: Abschrift teilweise von Eduard Henschke, Standort unbekannt
Invertarnummer: 153/09
Anmerkung: Standort: Sächsische Akademie der Wissenschaften zu Leipzig, Leipziger Ausgabe der Werke von Felix Mendelssohn Bartholdy

Vgl. Wehner, MWV S. 24
mh_a_018_006
Sondern ich wöllt alle künste, sonderlich die Musica, gern sehen im dienst, des / der sie geben und geschaffen hat. Dr. M. Luther. Lobgesang / Eine Symphonie-Cantate / nach Worten der heiligen Schrift / componirt / von / FELIX MENDELSSOHN- / BARTHOLDY. / PARTITUR. / Op. 52.

Ausgabe: Partitur
Auflage: deutsche Erstausgabe
Umfang: 223 Seiten

Erschienen: September 1841, Breitkopf & Härtel, Leipzig
Verfahren: Plattendruck / PN 6563
Format: Hochformat (33 x 26 cm)
Preis: 12 Thlr.

Titelseite: Lithographie

Provenienz: Stempel Singakademie Rostock
Stichvorlage: wohl Abschrift der autographen Partitur, Standort unbekannt
Invertarnummer: MH.A.18.6
Anmerkung: [auf 2. Seite] Seiner Majestät / dem König von Sachsen / ehrfurchtsvoll zugeeignet.

Vgl. Wehner, MWV S. 24
^