Digitale Bibliothek
der Felix-Mendelssohn-Bartholdy-Stiftung, Leipzig

MWV R 20 / op. 20

Oktett Es-Dur
für vier Violinen, zwei Violen und zwei Violoncelli

Entstehungszeit: 15. Oktober 1825

Gewidmet: Eduard Rietz

Erste bekannte Aufführungen: wohl 17. Oktober 1825 Berlin, Privataufführung im Haus der Familie Mendelssohn Bartholdy anlässlich des Geburtstages von Eduard Rietz | 21. März 1832 Paris, Privataufführung bei Jean Baptiste Edme Bardin | 22. März 1832 Paris, Privataufführung bei Marie Catherine Kiené | 26. März 1832 Paris, Kirche Saint-Vince-de-Paul anlässlich einer Messe zum fünften Todestag Ludwig van Beethovens

Digitalisierte Ausgaben:
mh_r_020_001
OTTETTO / pour / (des instrumens à cordes) / 4 Violons, Violes et Violoncelles / composé et dédié / à son Ami / EDOUARD RITZ / par / FELIX MENDELSSOHN / BARTHOLDY / Op. 20.

Ausgabe: Stimmen
Auflage: Titelauflage der deutschen Erstausgabe
Umfang: 8 Hefte, 13, 10, 9, 10, 11, 11, 10, 10 Seiten

Erschienen: Erstausgabe Januar 1833, Breitkopf & Härtel, Leipzig
Verfahren: Plattendruck / PN 5282
Format: Hochformat (32,9 x 26 cm)
Preis: 3 Thlr. 15 Ngr.

Titelseite: Plattendruck

Stichvorlage: Autograph, Standort unbekannt
Invertarnummer: MH.R.20.1
Anmerkung: Die fehlerhafte französische Übersetzung des Titelblattes war für Felix Mendelssohn Bartholdy ausgesprochen ärgerlich. In seinem Brief an den Verlag Breitkopf & Härtel vom 16. Januar 1833 ist zu lesen: »Das einzige was mir leid thut ist, daß der Titel Französisch ist, erstlich weil ich Deutsche Titel auf Deutscher Musik lieber sehe, dann weil sich bei der Übersetzung dieses Titels, so wie desjenigen des Capriccios mehrere Druckfehler eingeschlichen haben. Wenn es Ihnen nicht viel Unterschied macht, so würden Sie mich sehr verbinden, wenn Sie meine Titel künftig Deutsch setzen könnten.«

Vgl. Wehner, MWV S. 273 f.
^